BBStammtisch

Stammtisch
Burgbühne Dilsberg e.V.

16. April 2006

 
 
Ein Schauspielerverein, wie ihn die "Burgbühne Dilsberg e.V." darstellt, ist organisatorisch vielschichtig: Schauspieler, Regie, Kulissenbauer, Werbeleute, Techniker, Vereinsfunktionäre, alle müssen schon in der Vorbereitung und erst recht während der Schauspielzeit unter einen Hut gebracht werden.
 
Da kann, von den Proben mal abgesehen, ein "Stammtisch" nur gute Dienste leisten, indem er den Informationsfluss untereinander und miteinander sichert und aufrechterhält. So wurde die Idee vom Jahresanfang 2006, im Burgbühnenverein einen Stammtisch einzuführen, in der Jahreshauptversammlung positiv aufgenommen und jetzt im "Pippifax" auf dem Dilsberg in die Tat umgesetzt. Alle Mitglieder waren vorher in einem Rundschreiben über die Termine informiert worden, und sind allesamt - wie auch Nichtmitglieder - willkommen. Jedes Vierteljahr findet nun unter öffentlicher Ankündigung ein Stammtisch statt, im Jahre 2006 nur im modern-heimeligen "Pippifax" in der Bergfeste, dann später jedes Jahr im Wechsel in einer anderen Dilsberger Gaststätte.
 
Diesmal, bei der Stammtischpremiere im Pippifax , hatten die tüchtigen Vereinsfrauen (siehe Foto von Pippifax) die zahlenmäßige Übermacht, bis der latecomer, nein, besser = Spätgast Karl Schmitt wieder ein ausgeglicheneres Zahlenverhältnis herstellte. Aber er wurde besonders herzlich begrüßt, denn wo Karl Schmitt ist, ist immer auch eine gute Stimmung. Und zu besprechen aus arbeitsmäßiger Sicht gab es mit Blick auf das Stück 2006 "Mirandolina" auch zur Genüge.....!
 
Text: Stefan Wiltschko
Bild: bz